Service

FAQ

Was benötige ich für eine Angebotsanfrage?

Eine genaue Auflistung der von Ihnen benötigten Informationen und Daten finden Sie unter dem Punkt Angebotsanfrage.

Was ist der Unterschied zwischen CAT-Tools, Translation-Memory-Systemen und maschineller Übersetzung?

Bei Computer-Aided-Translation-Tools und Translation-Memory-Systemen handelt es sich um Übersetzungssoftware, die den Übersetzer bei der Übersetzung mit Hilfe eines Übersetzungsspeichers und einer Terminologie-Datenbank unterstützt. Der Übersetzer bearbeitet den Text in einem Übersetzungseditor und bekommt hierbei unterstützende Wörterbucheinträge oder bereits im Übersetzungsspeicher vorhandene Übersetzungseinheiten angezeigt. Die Qualität der Übersetzung hängt somit direkt von dem zuständigen Übersetzer ab.

Bei maschineller Übersetzung hingegen handelt es sich um die automatische Übersetzung von Dokumenten mit Hilfe von Software, die auf Basis computerlinguistischer Programmierung den Text eigenständig in eine Sprache übersetzt. In diesem Übersetzungsprozess können Übersetzer lediglich ein nachträgliches Lektorat übernehmen. Die mangelnde Qualität der Übersetzungen ist durch kostenfreie Übersetzungstools im Internet hinreichend bekannt.

Welche (Roh-)Daten sollte mir ein Übersetzungsdienstleister liefern?

Um für zukünftige Übersetzungen alle erforderlichen Dateien und Informationen zur Verfügung zu haben, sollten Sie darauf achten, dass Sie bei der Übersetzung die folgenden Daten erhalten:

  • Das übersetzte Dokument im Originalformat (z. B. Word)
  • Den Übersetzungsspeicher bzw. einen Export des Speichers
  • Die Terminologieeinträge in einem Format, das problemlos in Terminologie-Datenbanken eingelesen werden kann (z. B. Excel)

Warum ist die Erstellung eines konkreten Angebots bei der Übermittlung einer PDF-Datei nicht möglich?

Für die Analyse des Originaldokuments im Translation-Memory-System muss der Text in einem bearbeitbaren Format vorliegen. Dies ist bei PDF-Dateien nicht der Fall. Vor der Übersetzung müssen diese daher zunächst in ein bearbeitbares Format (z. B. Word) umgewandelt werden. Erst nach diesem Schritt können wir Ihnen ein detailliertes Angebot mit einer Wortzählung erstellen.